Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level

CPRE FL Schulung
CPRE Foundation Level
Requirements

CPRE FL-Schulung (gemäß aktuellem IREB-Lehrplan).

Das Erlernen der 4 Hauptaufgaben des Requirements Engineerings “Ermittlung”, “Dokumentation”, “Validierung” und “Verwaltung” von Anforderungen ist Kern dieser Schulung. Anforderungen zu erheben setzt die Fähigkeit geeignete Erhebungs- und Dokumentationstechniken anzuwenden voraus. Die erlernten Validierungstechniken stellen die korrekte Ableitung der Ausgangsanforderungen sicher. Die Auswahl geeigneter Requirements Engineering-Prozesse und Werkzeuge ist für den Erfolg des Requirements Managements über den gesamten Produkt-Lebenszyklus hinweg entscheidend.

Zielgruppe sind sowohl Berufserfahrene als auch Neueinsteiger auf dem Gebiet Requirements Engineering, Software- und Systementwicklung oder Business Analyse.

Die Schulung setzt keine Vorkenntnisse bzw. Zertifizierungen voraus.

Basierend auf dem IREB-Lehrplan wurden seit 2007 mehr als 56.000 Personen in 87 Ländern im CPRE FL zertifiziert.
Die 3-tägige Schulung deckt folgende Themenbereiche ab:

Einführung und Überblick zum Requirements Engineering

Grundlegende Prinzipien des Requirements Engineering

Arbeitsprodukte und Dokumentationspraktiken

Praktiken für die Erarbeitung von Anforderungen

Prozess und Arbeitsstruktur

Praktiken für das Requirements Management

Werkzeugunterstützung

Anschauliche Fallbeispiele aus der Praxis und gemeinsame Übungen helfen das Erlernte besser zu verstehen und greifbar zu machen.

Die Online-Prüfung kann entweder im Anschluss an die Prüfung am 3. Tag oder individuell nach der Schulung absolviert werden.

Bei Absolvierung der Prüfung innerhalb von 2 Wochen können Sie im Falle des Nichtbestehens kostenfrei die Schulung wiederholen (Zertifizierungskosten ausgenommen).

Das Ergebnis der Prüfung erhalten Sie innerhalb von 1 Stunde per Email.

Nach erfolgreicher Prüfung dürfen Sie sich zum Kreis der "Certified Professionals for Requirements Engineering (Foundation Level)" zählen.

Der Preis einer Online-Remote-Schulung liegt bei 1100,- Euro (zzgl. USt) pro Person.
Die Kosten der optionalen Zertifizierungsprüfung betragen 250,- Euro (zzgl. USt).

Für Unternehmen bieten wir attraktive Preismodelle im Rahmen einer Exklusivschulung an.
Bitte teilen Sie uns bei Interesse die Anzahl der Teilnehmer im Formularfeld "Unternehmen / Teilnehmerzahl" mit. Wir freuen uns Ihnen dafür ein passendes Angebot erstellen zu dürfen.

Unsere fairen Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen ermöglichen Ihnen eine flexible Planung Ihrer Schulung.

Unverbindliche Anfrage